Industrielle Reinstwassererzeugung für die pharmazeutische Industrie von H+E

Einführung

Wasser ist ein wesentlicher Rohstoff zur Herstellung von Arzneimittel und ein wichtiges Werkzeug, um die Systeme zu reinigen die diese Produkte herzustellen. Ob mit Membranverfahren, chemischen und thermischen Verfahren oder intelligenten Sanitisierungskonzepten – HAGER+ELSÄSSER unterstützt seine weltweit tätigen Kunden in der Pharmaindustrie seit nunmehr 30 Jahren mit intelligenten Turnkey- und Standardlösungen, die den höchsten internationalen Qualitäts-, Dokumentations- und Validierungskriterien genügen. Ideen und Innovationen motivieren dabei seit jeher das Handeln und das kompromissloses Verständnis von Anlagenbau und Qualifizierung. Ob Package-Unit oder Turnkey-Anlage – mit der praktischen Erfahrung aus über 220 Projekten ist man weltweit auf alle Entwicklungen vorbereitet.

Herausforderungen unserer Kunden

Unsere Produktionskapazität wird ausgebaut. Wir benötigen deshalb eine Erweiterung
der Wasseraufbereitung während die Produktion weiterläuft

Wir möchten für unser neues Reinstwassersystem nur einen Lieferanten als Ansprechpartner haben.
Können Sie neben der Erzeugereinheit auch das komplette Lager- und Verteilsystem liefern?

Wir haben unseren Werksstandard, der auch bei der Reinstwasseraufbereitung berücksichtigt werden muss. Können Sie unsere Vorgaben bei Ihren Anlagen umsetzen?

Wir möchten in Zukunft nur noch Reinstwasseranlagen installieren, die mit Heißwasser sanitisiert werden.
Wie sieht ihr Sanitisierungskonzept aus?

Wir legen großen Wert auf eine kompetente Betreuung der Aufbereitungsanlage durch den Werkskundendienst. Können Sie uns diesen After Sales Service anbieten? Können wir auch Anlagen von anderen Herstellern von ihrem Kundendienst warten lassen?

Anwendungsbereiche

Vorbehandlung für die PW-Reinstwasserzeugung

In der Erzeugung von Pharmawasser dienen die Systeme zur Vorbehandlung des Rohwassers  dem Schutz der nachfolgenden Aufbereitungsstufen vor problematischen Wasserinhaltsstoffen. Verbleiben diese im zugeführten Rohwasser, kann ein einwandfreier und zuverlässiger Betrieb der nachfolgenden Erzeugersysteme nicht mehr gewährleistet werden. Für die Vorbehandlung nutzt HAGER + ELSÄSSER Ultrafiltrations-Anlagen der ULTRALIS-Serie und PHARMASOFT®-Enthärtungsanlagen. Diese werden individuell den vorhandenen Wasserqualitäten angepasst.

Erzeugung von PW- und HPW-Reinstwasser

Die Anlagen der ROCEDIS-Serie sind das Ergebnis der fast 30-jährigen Erfahrung von HAGER + ELSÄSSER im Bau von Anlagen zur Herstellung von Pharmawasser, Anlagen zur Erzeugung von Purified Water (ROCEDIS.PW) und Highly Purified Water (ROCEDIS.HPW) mit ausgezeichneter mikrobiologischer Wasserqualität. HAGER + ELSÄSSER liefert in diesem Bereich keine Standardsysteme, sondern passt die Anlagenspezifikation den Kundenwünschen an – hier wie in vielen anderen Fällen auch vor allem hinsichtlich der  geforderten Reinstwasser-Qualität.

Verteilung und Lagerung von PW- und HPW-Reinstwasser

Verteil- und Lagersysteme sollen zunächst das erzeugte Pharmawasser an allen Verbrauchsstellen in der Produktion von Pharmazeutika zur Verfügung stellen. Zentrales Ziel ist jedoch nicht nur die Verteilung, sondern auch der Erhalt der erzeugten chemischen und mikrobiologischen Qualität des Reinstwassers. Das SANICIRCLE®-Loopsystem von HAGER + ELSÄSSER erhält diese Qualität in Kaltfahrweise mit einer Ozon/UV-Sanitisierung – und im SANICIRCLE®.TS über eine Heißwasser-Sanitisierung.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung