Industrielle Abwasserreinigung für die Öl- und Gasindustrie von HAGER+ELSÄSSER

Einführung

Nicht zuletzt wegen des weltweit steigenden Energie- und Rohstoffbedarfs der wirtschaftlich aufstrebenden Länder kommt der Förderung und Weiterverarbeitung von Öl und Gas auch heute noch eine wachsende Bedeutung zu. Denn die Nachfrage kann auch mittelfristig nicht allein durch regenerative Ressourcen gedeckt werden. Die weitere Optimierung von Produktion und Weiterverarbeitung dieser fossilen Energieträger ist daher dringend geboten. HAGER+ELSÄSSER bietet für die Downstream-Bereich bewährte, stabile Verfahren und energieoptimierte Anlagen zur industriellen Wasseraufbereitung, entweder als voll betriebsfähige Schlüsselanlagen oder als vormontierte System-Einheiten.

Herausforderungen unserer Kunden

Wir benötigen eine temporäre, containerisierte und bei Bedarf modular erweiterbare Wasseraufbereitungsanlage. Welche Systemlösungen können Sie uns anbieten?

Wir benötigen einen schnellen Service oder eine Bestandsaufnahme und Untersuchung an unserer Anlage, auch für Anlagen die nicht aus ihrem Haus kommen. Können Sie uns helfen?

Wir bekommen zukünftig strengere Auflagen für die Indirekteinleitung und benötigen daher kompetente Hilfe und Lösungen für eventuell erforderliche Maßnahmen zum Beispiel einer geeigneten Vorbehandlung.

Wir müssen zukünftig direkteinleiten und benötigen daher kompetente Hilfe bei der Realisierung einer neuen, eigenen Abwasseraufbereitung zur Einhaltung der gesetzlich vorgegebenen Grenzwerte. Können Sie uns helfen?

Aufgrund neuer externer Faktoren sind wir verpflichtet unser Abwassers teilweise oder vollständig zu recyceln bzw. müssen unsere Salzkonzentration im Ablauf reduzieren. Welche verfahrenstechnische Lösungen haben Sie hierzu – auch im Bereich MLD/ZLD?

Unsere Bestandsanlage zur Wasseraufbereitung Bedarf einer Modernisierung oder einem Ersatz. Können Sie uns hierzu ein Angebot unterbreiten?

Unsere biologische Abwasserbehandlung wird regelmäßig oder dauerhaft überfrachtet und wir können die erforderlichen Grenzwerte nicht einhalten. Welche verfahrenstechnischen Lösungen können Sie uns anbieten?

Unsere Produktionskapazität wird ausgebaut. Unsere Prozess- und Abwassermengen und deren Zusammensetzung ändern sich. Wir benötigen deshalb eine Anpassung bzw. Erweiterung unserer bestehenden Wasseraufbereitung - bestenfalls während dem laufenden Betrieb. Können Sie uns helfen?

Anwendungen

Erzeugung von Prozesswasser aus Oberflächen-/Meerwasser

Erzeugung von vollentsalztem Wasser für die Dampferzeugung

Aufbereitung von Kesselspeisewasser

Kondensatreinigung für den Dampfkreislauf

Erzeugung von Kühlturmzusatzwasser

Gesamtlösungen für die Abwasseraufbereitung mit aerober biologischer Behandlung

Ölseparation zur Entfernung von freien, dispergierten Ölen und Fetten aus Prozessabwässern

Mechanische-physikalische-chemische Vorreinigung

Spezielle aerobe Abwasserreinigung für hochbelastete Abwässer als Hemmstoff- und Toxizitätssenke

Aerobe Abwasserreinigung für mittel- bis schwachbelastete Abwässer

Aerobe Abwasserreinigung mit biologischen Membran-Technologien (MBR)

Recyclingkonzepte zur Wiedergewinnung von Prozesswasser

Konzepte für Minimum Liquid Discharge (MLD) und Zero Liquid Discharge (ZLD)

Konzepte zur Behandlung und Entsorgung von Überschussschlamm

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung