Globale Lösungen zur Wasseraufbereitung Märkte I Hager + Elsässer

Von Beginn an ist ihr hohes Entwicklungstempo ein wesentliches Kennzeichen der sogenannten digitalen Revolution und damit auch des Fortschritts in der Halbleitertechnik. Gordon Moore, Mitbegründer der Firma Intel, fasste dies schon 1965 in dem nach ihm benannten „mooreschen Gesetz“ zusammen, demzufolge sich die Komplexität integrierter Schaltkreise bei minimalen Komponentenkosten regelmäßig verdoppelt. Als üblichen Zeitraum einer solchen Steigerung nennen verschiedene Quellen ... [...mehr lesen]

Deutsche Unternehmen gelten in der Solarbranche als weltweit führend. Sowohl die Hersteller selbst als auch ihre Zulieferer von Produktionsanlagen und Zubehör genießen seit langem einen exzellenten Ruf. Dennoch hat sich ihre wirtschaftliche Situation in den letzten Jahren deutlich verschärft. Der Grund dafür ist die starke Konkurrenz aus dem asiatischen Raum, die in riesigen Fabriken zu äußerst günstigen Preisen Solarzellen für den Massenmarkt produziert. Etliche dieser Fertigungsstätten ... [...mehr lesen]

Wasser kommt in der Pharmaproduktion eine herausragende Bedeutung zu. Es ist wesentlicher Rohstoff von Arzneimitteln, wie auch wesentliches Mittel zur Reinigung von Anlagen bei ihrer Herstellung. Dementsprechend hoch sind die Qualitätsvorgaben in den Monographien der Arzneibücher und Anforderungen an die Qualifizierung einer Aufbereitungsanlage und an ihr spezifisches Anlagendesign. Gerade die Sicherstellung von mikrobiologischer Reinheit stellt höchste Ansprüche an ... [...mehr lesen]

Die Anforderungen im Bau von Kraftwerken zur Stromerzeugung durchlaufen in unserer Gegenwart einen grundlegenden Wandel. Die Liberalisierung des Strommarkts hat einen enormen Anstieg des Preisdrucks auf die Kraftwerksbetreiber zur Folge. Ihre neuen wie auch die bestehenden Anlagen müssen inzwischen deutlich strengeren Maßstäben der Effizienz genügen. Zugleich erzwingen immer striktere Umweltauflagen und die absehbar schwindende Verfügbarkeit fossiler Energieträger die stetige ... [...mehr lesen]

Die industrielle Erzeugung von Lebensmitteln und Getränken ist eine der größten und auch am stärksten wachsenden Branchen weltweit. In naher Zukunft stehen ihr enorme Herausforderungen bevor: Zum einen führt die wirtschaftliche Entwicklung aufstrebender Länder und die stetig wachsende Weltbevölkerung zu einem steigenden Bedarf an ihren Produkten, zum anderen haben zunehmend problematische Umweltbedingungen wie Ressourcen- und Wasserknappheit immer striktere gesetzliche Auflagen ... [...mehr lesen]

Die Papier- und Zellstoffherstellung ist schon traditionell ein sehr energie- und wasserintensiver Industriezweig. Mittlerweile bringt die wirtschaftliche Entwicklung auch in vielen aufstrebenden Ländern einen steigenden Bedarf an Papier-, Hygiene- und Kartonagenprodukten mit sich. Dies führt zu einer Verknappung wertvoller Ressourcen, insbesondere von Trinkwasser. Häufig fordern daher immer strengere gesetzliche Auflagen eine ökologische Optimierung der industriellen ... [...mehr lesen]

Ein sehr breites Spektrum an Produktionsanlagen der chemischen Industrie benötigt einerseits Reinstwasser für seine Herstellungsverfahren und produziert andererseits chemisch belastete Abwässer, die bei einer direkten Einleitung in die Umwelt schwere Schaden anrichten könnten. Die Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit der zugehörigen Wasser- und Abwasseraufbereitung ist von größter Wichtigkeit, denn wenn diese Systeme versagen, muss oft die gesamte Produktion stoppen. Die Abwässer … [...mehr lesen]

HAGER + ELSÄSSER bietet bewährte, stabile Verfahren und energieoptimierte Abwasseranlagen, entweder als voll betriebsfähige Schlüsselanlagen oder als vormontierte Anlageneinheiten. Jede dieser Optionen kann modular erweitert werden, falls erforderlich.
Im Bereich „Upstream“ richten sich die Angebote von HAGER+ELSÄSSER vor allem an Unternehmen der Öl- und Gasförderung, der Öl- und Gasproduktion sowie -Verarbeitung und auch an Firmen, die Ölsand gewinnen und aufbereiten. [...mehr lesen]

Auf den weltweit zunehmenden Wassermangel und die vielerorts daraus resultierenden gesetzlichen Auflagen zum Wasserverbrauch muss die Bergbauindustrie inzwischen neue Antworten finden. Signifikante Änderungen des Wassermanagements sind unumgänglich. Damit wird auch in dieser Branche die Aufbereitung von Wasser und Abwasser zu einem ebenso zentralen wie aktuellen Thema. Zur Behandlung von Abwässern der Bergbauindustrie greift HAGER + ELSÄSSER auf ein in langjähriger Projekterfahrung ... [...mehr lesen]

Luft- und Raumfahrt, Transportindustrie und allgemeine Metallveredelung

Wenn Sie metallische Komponenten für die Luft- und Raumfahrt oder die Transportindustrie herstellen oder in der allgemeinen Metallveredelung tätig sind, entsteht dabei sehr wahrscheinlich auch Abwasser, das mit ganzen Reihe von Chemikalien belastet ist und erst gereinigt werden muss, ehe es in die Umwelt eingeleitet werden darf. [...mehr lesen]

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung